Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen (Rahmenprogramm)

Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen (Rahmenprogramm)

Mittelgeber
Bund

Ressort
BMBF

Förderbereich
Innovation

Ausrichtung der Förderung
Förderung von anwendbaren Lösungen, die parallel zu den technischen Entwicklungen auch Arbeitsorganisation und Arbeitsprozesse als soziale Faktoren erforschen und umsetzen. Gefördert werden interdisziplinäre Verbünde und eine enge Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Fördernehmer
Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Unternehmen

Art und Höhe der Förderung
Zuschuss

Förderquote
für Unternehmen bis zu 50 Prozent; für Hochschulen und Forschungseinrichtungen bis zu 100 Prozent

Bewerbungsfrist
jederzeit

Ansprechpartner*in
Förderberatung „Forschung und Innovation” des Bundes
beim Projektträger Jülich
Forschungszentrum Jülich GmbH
Zimmerstraße 26-7
10969 Berlin
Tel. (08 00) 26 23-0 08
Fax (0 30) 2 01 99-4 70
E-Mail: beratung@foerderinfo.bund.de
Internet: http://www.foerderinfo.bund.de

Projektträger Karlsruhe,
Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT)
Karlsruher Institut für Technologie
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel. (07 21) 6 08-2 52 81
Fax (07 21) 6 08-2 54 56
E-Mail: info@ptka.kit.edu
Internet: http://www.produktionsforschung.de"

zurück zu den Suchergebnissen