Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Mittelgeber
Land BW

Ressort
Ländlicher Raum und Verbraucherschutz

Förderbereich
Stadtentwicklung

Ausrichtung der Förderung
Förderung von Projekten folgender Themenbereiche: Wohnen: Erhaltung und Stärkung der Ortskerne insbesondere durch Umnutzung vorhandener Bausubstanz, Maßnahmen zur Erreichung zeitgemäßer Wohnverhältnisse (umfassende Modernisierung), ortsbildgerechte Neubauten in Baulücken, Verbesserung des Wohnumfelds, Entflechtung unverträglicher Gemengelagen und Neuordnung mit Baureifmachung von Grundstücken,
– Grundversorgung: Sicherung der wohnortnahen Grundversorgung mit Waren und privaten Dienstleistungen,
– Arbeiten: Investitionsmaßnahmen kleiner und mittlerer Unternehmen zum Erhalt der dezentralen Wirtschaftsstruktur sowie zur Sicherung und Schaffung von zukunftsfähigen Arbeitsplätzen vor allem in Verbindung mit der Entflechtung unverträglicher Gemengelagen oder der Reaktivierung von Gewerbe- und Militärbrachen,
– Gemeinschaftseinrichtungen: Schaffung und Anpassung von Gemeinbedarfseinrichtungen

Fördernehmer
Kommunen, Unternehmen

Art und Höhe der Förderung
Zuschuss

Förderquote
bei gemeinwohlorientierten öffentlichen Projekte ohne Beihilferelevanz bis zu 40% der zuwendungsfähigen Ausgaben, jedoch maximal 750.000 EUR je Projekt,
bei Projekten mit Beihilferelevanz je nach Förderschwerpunkt bis zu 20% der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 200.000 EUR,
bei sonstigen Projekten ohne Beihilferelevanz bis zu 30% der förderfähigen Aufwendungskosten, jedoch maximal 100.000 EUR je Projekt."

Bewerbungsfrist
jederzeit

Ansprechpartner*in
L-Bank
Staatsbank für Baden-Württemberg
Börsenplatz 1
70174 Stuttgart
Tel. (07 11) 1 22-0
Hotline (07 11) 1 22-23 45
Fax (07 11) 1 22-26 74
E-Mail: wirtschaft@l-bank.de
Internet: http://www.l-bank.de

zurück zu den Suchergebnissen